Familienstück

Ein Blick durchs Schlüsselloch ...

König Richard von England ist von einem Kreuzzug nicht zurückgekehrt. Sein Bruder Prinz John hat die Macht an sich gerissen und unterdrückt das Volk. Besonders schlimm treibt es der Sherriff von Nottingham. Er presst der Bevölkerung immer höhere Steuern ab. Wer nicht zahlen kann, kommt an den Pranger und wird verbannt.

Letzte Hoffnung der Bevölkerung ist Robin Hood, der mit einer Gruppe Geächteter im Wald nicht weit von Nottingham lebt. In immer neuen Verkleidungen nimmt er den Reichen das Geld ab, um es an die Armen zu verteilen. Der Sheriff versucht daher mit aller Macht ihn unschädlich zu machen. Hilfe erhält Robin Hood von einer Gruppe Jugendlicher, die in Nottingham wohnt und auf ihre Art Widerstand gegen den Sheriff und seine Soldaten leistet.

Zufällig erfährt Robin Hood, dass König Richard gefangen genommen wurde und Prinz John nichts zu seiner Freilassung unternimmt. Robin Hood beschließt mit seinen Gefährten das Lösegeld für König Richard aufzubringen. Seine Streiche werden immer gewagter und eines Nachts geht etwas schief.

Das gibt seinen Gegnern die Gelegenheit ihm eine Falle zu stellen...

 

Preise

freie Platzwahl

8 € normaler Eintritt
7 € ermäßigter Eintritt

Als ermäßigt gelten Kinder, Schüler/Studenten, Besitzer eines Schwerbehindertenausweises (ab 60%).

 

Termine

Beginn jeweils um 16 Uhr

Sa. 20.05.2017

Do. 25.05.2017

Sa. 27.05.2017

So. 28.05.2017

Sa. 10.06.2017

So. 11.06.2017

Do. 15.06.2017

Sa. 17.06.2017

So. 18.06.2017

Sa. 24.06.2017

So. 25.06.2017

So. 02.07.2017

Sa. 15.07.2017

 

Abendvorstellungen, Beginn um 20 Uhr

Fr. 30.06.2017

Sa. 08.07.2017

Fr. 14.07.2017

 

Vorstellungen für Kindergärten, KiTas, Schulen etc. (Anmeldungen und nähere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Mo. 03.07.2017, 9 Uhr (ausverkauft)

Mo. 03.07.2017, 11:30 Uhr

Mo. 10.07.2017, 9:30 Uhr (ausverkauft)

Mo. 10.07.2017, 14 Uhr (Gruppen werden bevorzugt, ein regulärer Besuch ist aber auch möglich)

Di. 11.07.2017, 9:30 Uhr (ausverkauft)